Archiv der Kategorie: Gustav Mahler

TV-TIPP: Gustav Mahler, Symphonie Nr.9!

Mahlers 9. Symphonie wird am kommenden Sonntag (19.09.), um 19:15 Uhr, auf meinem Lieblingssender Gustav_Mahler1892ARTE gegeben. Das tolle daran ist, dass es sich wieder um einen LIVE Mittschnitt vom Lucerne Musikfestival handelt, und dass somit die Symphonie vom Lucerne Festivalorchester unter der Leitung von Claudio Abbado gespielt werden wird!

Das wird wieder ein Fest!

Mehr Infos von ARTE:

„Auch 2010 setzt ARTE seinen erfolgreichen Mahler-Zyklus in Zusammenarbeit mit dem Lucerne Festival fort. Auf dem Programm steht Gustav Mahlers neunte Symphonie unter der musikalischen Leitung von Claudio Abbado – wie bei Beethoven oder Bruckner ist auch bei Mahler die schicksalsträchtige „Neunte“ die letzte vollendete Symphonie des Komponisten: ein beeindruckendes und bewegendes Orchesterwerk, in dem Mahler die ganze Fülle seines Schaffens in Zitaten, satztechnischer Raffinesse und vielfarbigen, reichen Orchesterklängen Revue passieren lässt. ARTE zeigt dieses Konzert anlässlich des Gedenkjahres an Gustav Mahler (1860-1911): 2010 wäre sein 150. Geburtstag gewesen.“

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Gustav Mahler, Klassik, Musik, Persönliches, Tipps, Links und Tutorials

150. Geburtstag von Gustav Mahler!

Heute, am 7. Juli 2010 ist der 150. Geburtstag von Gustav Mahler. Somit beginnt heute offiziell das große Mahler Jahr, das mit dem 18. Mai 2011 – dem 100. Todestag – endet.

Ich will lieber gar nicht erst damit anfangen aufzuzählen, warum die Musik Mahlers für mich so faszinierend ist. Nur so viel: ich bin vor gut 20 Jahren von der 2. Symphonie „erweckt“ worden,  und seitdem lässt mich seine Musik nicht mehr los;  schafft es immer wieder, mein Inneres zu erreichen und mich bei jedem Hören tief zu bewegen.

Darüber hinaus bin ich natürlich eifriger Student seiner Partituren und bewundere seine Instrumentationskünste.

Mahlers Musik taucht in zahllosen Filmen als Direktzitat auf und hat natürlich auch bis heute einen riesigen Einfluß auf  Filmkomponisten wie Morricone, Williams und Goldsmith.

Wer mit Mahler starten will, dem empfehle ich mit der ersten, zweiten und fünften Symphonie ( von insgesamt 9+ Fragment der 10. ) anzufangen!

Hier erstmal eine kleine erste Linkliste zum Thema Mahler:

Wikipedia – Gustav Mahler

Podcast (13 Min.): Gustav Mahler – der Komponist, der die Musik revolutionierte

Gustav Mahler Gedenkjahre 2010/2011

You Tube – Abbado dirigiert Mahler

You Tube – Bernstein dirigiert Mahler

Mahler-Zyklus im WDR 3 Klassik Forum

Presse:

Klassikakzente.de: Soundtrack der Extreme

Zeit-online: Der große Andere

Zeit-online: „Diese Musik springt dich an“ Dirigent Riccardo Chailly über sein unheilbares Gustav-Mahler-Fieber.

Neue Westfälische: Weitsichtiger Träumer

FAZ: Von der Kraft, mit Musik ganze Welten aufzubauen

Welt-online: Ein Kraftkerl

Welt-online: „Kosmische Weiten“

Tagesspiegel: Filmkomödie über Gustav Mahler

TV und Radio:

ARD – Mahler bezogene Seiten und TV Programm

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Gustav Mahler, Klassik

Suite des Tages: 5. November 09

Na, das lohnt sich doch mal wieder. Herrje, so viel Zeugs! Also los gehts:

1. Giant Robot Attack: Wie ID4+Transformers, in 5 Minuten!

(via nerdcore)

Ich stelle mir gerade vor, wie die Robots das Bielefelder Telekom Gebäude einreißen! Das wär mal was…

2. Wenn E.T. Zeit hat, könnte er doch mal bei der A-Team Verfilmung mitspielen:

etmt(via slashfilm)

3. It’s HALO Night!!! Solange keine Real-Action Verfilmung von HALO zustande kommt, muss halolegendder Fan sich mit Animationsfilmen ala Animatrix begnügen, wie scifiscoop berichtet! Hier die offizielle Webseite: halolegendsdvd

4. Noch ein AVATAR Trailer! Aus Japan, mit ein paar wenigen neuen Bildern. —>scifiscoop und hier noch etwas über James Horners Filmmusik zu AVATAR.

5. RISIKO – DER FILM! …Äh Moment…WAS? Ok, es geht hier also nicht um eine RisikoFilmadaption der alten Freitagabend-ZDF Spielshow Der große Preis mit  Wim THöööööööööölke!!!, sondern es geht natürlich um den Brettspielklassiker!  Ich bekomme gerade voll Bock, das Spiel wieder mal, mit ein paar netten Leuten plus Unmengen an Chips, Sweeties und Cola (Bier),  ein komplettes Wochenende durchzuzocken. So wie früher…Hach! Vielleicht wechseln wir auch mal zwischenzeitlich zu  DIPLOMACY!

5. Meine nächste Geburtstagstorte soll bitte so aussehen:

Star_Wars_AT-AT_CakeMan beachte den Snowspeeder unten rechts!!! Mehr Details bei Klick auf das Bild!

6. HOBBIT Verfilmung: es geht voran! Auf herr-der-ringe-film.de gibt es ein da sauberer!lesenswertes Interview mit Regisseur Guillermo del Toro, ausserdem bestätigt Gandalf (Ian Mc Kellen), dass das Drehbuch fertig sei!

7. SHERLOCK HOLMES Trailer Nr. 3! Wieder ein paar Einstellungen mehr, aber alles in allem nix neues. Sieht auch immer noch gut aus, werde ich auf jeden Fall anschauen!!! Guckst Du —> hier! Übrigens, das Postermotiv:

schörlock_hooms

8. Mahler Festival in Leipzig! Huiii, da muss ich wohl schnellstens  anfangen Kohle für Gustav_Mahler1892Tickets und Reise zu sparen!!! Anlässlich des 100. Todestages des Komponisten Gustav Mahler (1860-1911) soll im Mai 2011 das Mahler-Festival im Leipziger Gewandhaus stattfinden. Geplant ist unter anderem die Aufführung sämtlicher Sinfonien des Komponisten (klassik.com): Ganzen Bericht lesen!

9. 2012 bekommt eine TV Fortsetzung! —> Filmstarts.de

Hmh, ich kenn den Film ja noch nicht. Aber sollte der Film floppen, wir bestimmt auch nox aus der TV Serie. Mal sehen, aber ich werde, passend zum Kinostart, die Tage mal was zum Thema 2012- Ende der Welt (as we know it)…bzw. Ende des Maya Kalenders etc. posten! Hihi, das wird lustig!

10. Steampunk Ausstellung in Oxford. Ja, ich weiss…! Das Ding ist auch nicht neu, aber angesichts meines Interesses am Thema, poste ich es trozdem: Ätschibätschi!!!

(via clockworker.de)

11. Deutscher Monster Trash: Nagira!

Ein Amateur- Godzilla-Japan-Monster-Fanfilm! Gnihihi!!! Mehr Infos bei Clockworkers!

12. Für mehr News und weitere Videos zu AVATAR und PRINCE OF PERSIA sowie eine Review von Zemeckis WEIHNACHTSGESCHICHTE, schaut mal schnell rüber zum Kumpel Greekgeek.de!!!

13.

14. Dass moderne Popmusik mit 4 Akkorden auskommt, zeigt uns die australische Musik-Comedy-Truppe Axis of Awesome! Hilarious funny, aber auch keine neue Erkenntnis! Dieter Bohlen kommt ja sogar mit nur 2 Akkorden aus! 😉

(via spreeblick.com)

So, ich glaub ich hab alles für heute! 🙂

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Avatar, Bielefeld, Dies und das, Film, Filmmusik, Fun, Games, Geekzeug, Gustav Mahler, J.R.R. Tolkien, Klassik, News, Reviews, Star Wars, Steampunk-Lovecraft, Teaser und Trailer, TV

TV-TIPP: Gustav Mahler, Symphonie Nr.4…

… wird am nächsten Sonntag (30.08.), um 19:00 Uhr, auf meinem Lieblingssender Gustav_Mahler1892ARTE gegeben. Das tolle daran ist, dass es sich wieder um einen LIVE Mittschnitt vom Lucerne Musikfestival handelt, und dass somit die Symphonie vom Lucerne Festivalorchester unter der Leitung von Claudio Abbado gespielt werden wird! Yeahh…!

Mehr Infos bei ARTE!

Für mich sind die  Einspielungen von Gustav Mahlers Symphonien, mit Abbado und dem besagten Orchester, welches übrigens aus den „Best-of -the-best-of-the best…(beliebig lange fortsetzen)“ Musikern im klassischen Solo, Kammermusik und Orchesterbereich besteht, bis jetzt immer wie kleine Offenbarungen gewesen, die mich immer begeistert und emotional, zeitweise bis zur Erschöpfung, mitgerissen haben. Ich kenne eine Menge verschiedener Mahler Einspielungen, aber das sind für mich mit die grandiosesten. Die alljährliche Live Übertragung aus Luzerne ist deswegen für mich immer ein absolutes Highlight des Musik-TV-Jahres. Leider immer erst ein Jahr später, erscheint dann eine DVD des Mittschnittes, und auch die „rockt die Hütte fett“, dank der superben Klangabmischung (in D-Digital, dts).

Über die Musik von Gustav Mahler und im speziellen die 4. Symphonie, möchte ich mich hier jetzt nicht auslassen. Das würde in der Tat den Rahmen dieses TV-Tipps sprengen, aber ich werde bald mal ausführlich über Mahlers Musik und deren Einfluss auf die Musikgeschichte,  in einem anderen Beitrag scheiben. Bis dahin empfehle ich im Internet zu recherchieren. Wikipedia ist auch in diesem Fall, zumindestens für einen ersten Informationsschub,  sehr hilfreich.

Nur soviel ganz kurz: Mahlers Musik begleitet mich seit gut 20 Jahren. Das erste Mal durch das Radio, während ich in meinem Zimmer vor dem Fenster saß und einen sommerlichen Gewittersturm beobachtete, der da draußen ziemlich gewaltig und ehrfuchtgebietend vor meinem Fenster tobte.  Ich hatte das Radio eher zufällig angeschaltet, und plötzlich kam dort dieses emotionale Klanggewitter „heraus“, dass wie ein entsprechender Soundtrack zu dem Gewitter dort draußen geschrieben schien. Das war die 2. Symphonie von Mahler, die sogenannte „Auferstehungssymphonie“. Ich hatte vorher noch nie etwas von ihm gehört, aber seitdem bin ich Mahler-Infiziert! Erst emotional, und dann später, nach dem Studium der Partituren, auch intellektuell dieser Musik verfallen.

Ich bin auch „Fan“ der ganzen  „Fin de siècle“ Epoche bzw. jenes Zeitgefühls, bestehend aus einer kruden Mischung aus gleichzeitiger Untergangs- und Aufbruchstimmung (auch eine Sache über die es sich zu schreiben lohnen würde, denn ich finde diese Zeit wiederholt sich gerade!), und wenn es eine musikalische Entsprechung zum „Jugendstil“ geben sollte, dann wären es wohl die Werke von und zwischen Debussy und Mahler.

Wer ersteinmal in Mahlers Musik  reinhören will, ob einem das überhaupt zusagt, dem empfehle ich mal dieses YouTube Video (passenderweise auch hier Abbado/LFO):

Hier noch eine „Suchliste“ bei YouTube, wo man auch Ausschnitte aus der 4. Symphonie findet.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Gustav Mahler, Klassik, Musik, TV