Dezember- Samstagnachmittag [Update]

Hier ist alles ver- und eingeschneit.

Die Sonne scheint gerade und aus meinem Arbeitszimmer heraus habe ich einen netten Ausblick auf einen Horizont, der sich langsam ins blassrosa verfärbt, je tiefer die Sonne sinkt. Die Bäume sind zwar kahl aber mit einer schönen weissen Puderzuckerrschicht überzogen. Wenn man also nicht raus muss und einfach nur aus dem Fenster schauen kann (und auf Inspiration hofft), dann ist das schon ein pittoreskes Bild.

Aber spätestens morgen, nachdem ich mehrfach zu Fuß durch den nichtgeräumten Schnee gestakst sein werde (oder bei dem Versuch umkomme) , eventuell zusätzlich noch den  angekündigten Eisregen ertragen musste, werde ich den ganzen Winter wieder einige dutzend Male verflucht haben.

Wieso glaube ich eigentlich, dass wir zu Weihnachten dann zweistellige Plusgrade und Dauerregen haben werden… Erfahrung? 😉

[Update]: Ok, das mit den Plusgraden zu Weihnachten… da habe ich mich wohl geirrt! 😉

Wo immer Ihr gerade seid: Kommt gut durch die Schneemassen und habt ein schönes, frohes Fest! 🙂

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Dies und das, Persönliches

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s