Kein 3D für Harry Potter!

Wie die Seite comingsoon.net berichtet, hat sich Warner dazu entschlossen, zumindestens den ersten Teil des abschliessenden Harry Potter Filmabenteuers „Harry Potter und die Heiligtümer des Todesnicht in 3D zu präsentieren, wie überall angekündigt!  Als Grund für die Entscheidung geben die Produzenten an, dass eine Konvertierung in das 3D Format offensichtlich nicht mehr rechtzeitig zu schaffen wäre.

Hhmh, ich dachte eigentlich der neue Potter wäre jetzt schon originär in 3D gedreht, aber anscheinend nicht. Also dann kann ich die Entscheidung nur begrüssen, denn wie wir alle wissen, sind die Konvertierungen ein Problem für sich und selten überzeugend. Und wenn man dann auch noch unter Zeitdruck steht, wird das Ergebnis ja wahrscheinlich auch nicht besser. Also dann lieber gutes 2D als schlechtes 3D!

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Film, News

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s