Monatsarchiv: April 2010

La Main des Maîtres

Ein Wort: GROSSARTIG!

Ich glaube, ich hatte diesen fantastischen Animationsfilm schon mal hier irgendwo gepostet. Aber weil er so gut ist – und weil ich gerade wieder darauf gestossen wurde – poste ich den jetzt hier nochmal rein! Steampunk, Revolution, Alphonse Mucha und Jugendstil, Fin de siècle…etc. Einfach super!

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Film, Geekzeug, Steampunk-Lovecraft

J.J. Abrams Tribute an Spielberg???

Wow, das ist doch mal eine Meldung bzw. Gerücht:

Die meisten einschlägigen Filmseiten berichteten heute, dass J.J. Abrams (Star Trek, Cloverfield, Lost) gerade ein Drehbuch fertigstellt, dass vor Steven Spielberg nicht nur quasi „den Hut zieht“, sondern auch als eine Art Tribute an die Spielberg Filme der 7oer und frühen 80er Jahre gedacht ist. Was für Filme genau gemeint sind, ist nicht bekannt, nur dass es um „normale“ Leute, wie du und ich, gehen soll, die sich mit Ereignissen auseinandersetzen müssen, die „extraordinarily fantastic, and possibly other-worldly“ sein sollen. Das klingt doch sehr nach Spielberg, und wenn wir einen Blick auf die Filmographie des Meisters werfen, dann fallen einem natürlich – mal abgesehen vom ersten INDY Abenteuer – sofort 2 Meisterwerke aus dieser Ära ein: CLOSE ENCOUNTERS OF THE THIRD KIND (Unheimliche Begegnung der dritten Art) und natürlich E.T.! Ich denke nicht, dass Abrams eine direkte Fortsetzung zu einem der Filme geschrieben hat; wahrscheinlich versucht er einfach nur den herzerwärmenden „Sense of Wonder“ dieser Filme – etwas was den heutigen Produktion IMHO leider größtenteils abhanden gekommen ist – mit einer neuen Geschichte einzufangen.Vielleicht erzählt er aber auch doch die Geschichte eines Films aus dieser Ära nach, aber aus einem anderen Blickwinkel, aus Sicht einer anderen Figur…?

Den Quellen zu Folge, will Abrams dann auch den Regiestuhl im Auftrag von Paramount übernehmen, mit Spielberg eventuell als ausführenden Produzenten oder Berater an Bord. Wenn das Projekt wirklich realisiert werden sollte, wird ja wahrscheinlich Komponist  Michael Giacchino die Musik machen und damit endgültig in die (riesigen) Fußstapfen von Maestro John Williams treten.

Viele offene Fragen, aber spannend!  Ich hoffe, es ist wirklich nicht nur ein Gerücht! Abrams ist einer der vielversprechendsten und kreativsten Filmemacher in Hollywood, und genauso wie ich und so viele meiner Generation mit den Spielberg Filmen bzw. AMBLIN Produktionen aufgewachsen. Und das CLOSE ENCOUNTERS und E.T. zu meinen Lieblingsfilmen zählen, sollte wohl keinen hier überraschen.  🙂

Hach, herrlich! Endlich mal wieder etwas Schönes, über dass ich hier was schreiben wollte.

Quelle, u.a.: firstshowing.net

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Film, Geekzeug, News, Uncategorized

Gerade nix neues hier!

Sorry, aber es passiert auch zur Zeit einfach für mich nicht viel Bloggenswertes ( Trotz Aschewolken und Blutregen, die mich aber nicht umittelbar betreffen) und es sind zu viele andere Baustellen in Bearbeitung.

Aber bald…, spätestens wenn die „Kadaver“ anrücken! 😉

Kommentare deaktiviert für Gerade nix neues hier!

Eingeordnet unter Dies und das, Persönliches

Standing – Musketier, Zorro, Puss In Boots? – Cat!

Deswegen übt die Katze das aufrechte Stehen, sie ist nämlich in Wirklichkeit:

Und DAS ist das Ergebnis (mit Sancho Pansa an der Gitarre)! Hola Señor, Caramba:

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Dies und das, Fun

Masterpieces of Art in 3D!

Meisterwerke der Kunstgeschichte in 3D! Hihi…

Source:www.nerdcore.de

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Dies und das, Fun

Harrison Ford in „Cowboys & Aliens“!

Wow! Regisseur Jon Favreau hat via Twitter bestätigt, dass kein geringerer als „the-one-and-only“ Han Solo bzw. Indiana Jones (Harrison Ford) in dem Phantastik Film Cowboys & Aliens mitspielen wird:

„Please stop asking if Harrison Ford is in Cowboys & Aliens. Okay? He is. Please don’t tell anybody.“

Damit klettert der Streifen einige Stufen auf der Geek-Leiter nach oben!

Allerdings wird nirgendwo gesagt, WAS für eine Rolle Mr. Ford übernehmen wird. Vielleicht nur ein kleines Cameo oder doch eine größere Rolle?

Eigentlich sollte Robert Downey Jr. die Hauptrolle spielen. Aber er musste den Job,  wegen der  Dreharbeiten zur Fortsetzung des Sherlock Holmes Films,  an Daniel Craig abtreten.

Die Vorlage liefert eine Graphic Novel (sprich Comic), in der Cowboys und Indianer gemeinsam gegen invasierende Aliens kämpfen.

Die Drehbuchschreiber kommen aus dem J.J. Abrams Gefolge: Roberto Orci and Alex Kurtzman, zusammen mit  Lost co-creator Damon Lindelof.

—> Hier kann man sich das komplette Comic, pardon… das/die (?) Graphic Novel legal, kostenlos und vollständig anschauen.

Quelle: slashfilm

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Film, News