Spartacus: Blood and Sand [+Update]

„Betrayed by the Romans. Forced into slavery. Reborn as a Gladiator. The classic tale of the Republics most infamous rebel comes alive in the graphic and visceral new series, Spartacus: Blood and Sand. Premiering January 22, 2010 on Starz“

Ganz offensichtlich eine wilde Mixtur aus Spartacus, Gladiator, Rome und gaaaaanz viel 300 Optik. Plus viel Sex, Drugs & Rock’n’Roll (engl. für Wein, Weib und Gesang). Ob das hinhauen kann? Und dann auch noch fürs TV? Nun ja, die Möglichkeit alle teuren Settings durch die Greenscreen ersetzen zu können ist bestimmt verlockend. Vor 300 hätten alle aufgeschrien und „Voll biiilliiiig“ gerufen! Aber da 300 so gut angekommen ist, warum nicht auf das Pferd aufspringen und das vormals billige, nun als quasi „stylische Kunst“ verkaufen? Make no mistake: sollte hierzulande jemals an die Serie heranzukommen sein, werde ich aber auf jeden Fall reinschauen! Hey, es sind RÖMER!!! 😉

UPDATE 30.01.10: Auf der offiziellen Seite der Serie (s.u.) kann man sich, zumindestens bis jetzt, die ersten beiden Episoden (ganz legal) als Stream anschauen! Da kann sich dann jeder ne eigene Meinung bilden. Ich habe die erste Folge geschaut und muss sagen: Wie gewollt aber nicht gekonnt und teilweise unfreiwillig komisch. Naja, vielleicht entwickelt sich das noch…(Hoffnung stirbt zuletzt und so)!

—> Spartacus: Blood and Sand – Offizielle Seite!

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Film, TV

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s