The Wolfman – Danny Elfman ist raus! [Ne, doch wieder drin!!!]

UPDATE (Januar 2010): Wie mehrere einschlägige Filmmusik- Seiten und Foren berichten, und von Universal bestätigt wurde: Danny Elfmans Score ist jetzt doch wieder im WOLFMAN Film drin! Conrad Pope, unter anderem Orchestrator für Williams und Horner, wurde beauftragt Elfmans Score an den aktuellen (finalen?) Schnitt anzupassen und Lücken mit eigenen Kompositionen „aufzufüllen“!

Das ist eine verdammt gute Nachricht!

Mehr: moviescoremagazine.com

———————————————————————————————————

Alte Meldung:

Skandal!!! Über die einschlägigen Soundtrack-Foren gerade erfahren und von wolfmanCinemusic.net bestätigt: Danny Elfman’s Musik wird in THE WOLFMAN nicht zu hören sein! 

VERDAMMT, DAS SAUGT!!!

Wie die meisten Fans hatte ich mich auf einen schönen Gothic Style – Elfman Score ala SLEEPY HOLLOW, BATMAN etc. gefreut. Die Musik scheint auch komplett fertig und bereits eingespielt worden zu sein. Nun ist der Kinostart von WOLFMAN aber schon einige Male nach hinten geschoben worden, und das ist sehr oft kein gutes Zeichen. Gerade für Filmmusiker, bedeutet es in der Regel, u.a. massive Änderungen im Schnitt, vermeintlich um den Film schneller (also moderner und damit massenkompatibler) zu machen. Das wiederum bedeutet, dass der Filmkomponist die Musik sehr zeitaufwendig und komplett neu an den Film angleichen muss, plus Änderungen und evtl. Erweiterungen. Da Elfman wohl aber gerade noch mit Tim Burton’s ALICE IN WONDERLAND zu tun hat, hat er anscheinend schlichtweg keine Zeit mehr, alles umzuschreiben und neu zu machen. Ausserdem könnte ich mir sehr gut vorstellen, dass die Verantwortlichen seinen Score zu „unmodern“ finden, und stattdessen eh lieber wieder was aufgepimptes, pseudomodernes haben wollten. Daher wurde jetzt flugs ein neuer (billiger) Komponist engagiert, der eilig eine komplett neue Musik zu machen hat! Und die Wahl fiel auf Paul Haslinger (Death Race 2000, Crank, Underworld)! AAAAAAAAAAAAAAAHHHHHHH! Tja, das passt!

I’m not amused! 😦

Den ganzen Artikel, warum wir die Musik vielleicht trotzdem noch zu hören bekommen (Bitte, bitte, bitte….) plus weiterer Infos, bei Cinemusic.net!

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Film, Filmmusik, Musik, News

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s