Steve Martin und Alec Baldwin moderieren 82. Oscar Verleihung!

Nach der Absage von „Mr. Musical“ Hugh Jackmann, werden also jetzt Steve Martin und öscarAlec Baldwin die nächste Oscar-Verleihung am 7. März 2010 moderieren. Okay, warum nicht? Ob ich das schaue oder nicht, hängt vor allem aber immer stark von den Nominierungen ab. Das Hauptproblem in den letzten Jahren war eigentlich immer, dass sehr viele Filme nominiert waren, die man in Deutschland (auf legalem Wege) bis zur Verleihung noch gar nicht sehen konnte.  Erst danach wurden dann die Filme von den deutschen Verleihern rausgehauen, um dann mit „hatsoundsoviele Oscars für diesundjenes gewonnen“ Aufklebern auf den Postern zu werben. In Zeiten wie z.B. Titanic oder Herr der Ringe war das anders, da gab es einen oder gar mehrere grooooße Filme, die man (und viele andere im Umfeld)  schon gesehen hatte. Und dann war man auch emotional mehr involviert und gespannt, wieviel Goldjungen an wen verteilt werden würden, und wer am Ende der große Abräumer sein würde.

Steve Martin hat ja schon den Oscar moderiert, warum man aber jetzt noch eine zweiten Mann dazu holt, und dann auch noch den „Besten Schauspieler der Welt und Vorsitzenden der F.A.G“ (Team Amerika) Alec Baldwin…? Man darf gespannt sein!

Ach, apropo Steve Martin…da fällt mir gerade noch ein:

MUAHAHA! 😉

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Film, News

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s