John Hughes Tod (Herzinfarkt mit 59) hat wohl nur wirklich Bedeutung für die Leute, die in den Achtzigern aufgewachsen sind. Und das Ausmaß der Welle, die dieses traurige Ereignis hervorgerufen hat, ist doch etwas überraschend für mich. Aber um so schöner, dass das Werk des Mannes so gewürdigt wird.

Und da es dazu schon so viele Beiträge überall im Netz gibt, werde ich einfach schweigen.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Dies und das, Film, Persönliches

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s